Dialog der Stille

Integratives Tanz- / Theaterprojekt für Kinder von 6 bis 10 Jahren

  • Wöchentliches Tanz- und Schauspieltraining
  • Schärfung der Sinne und Bewusstsein für den Körper
  • Entwicklung und Umsetzung von eigenen Geschichten

 

Setzt euch mit uns gemeinsam in Bewegung!

In unserem Alltag, der Hektik und der immer zunehmenden Digitalisierung geraten unsere Sinne zunehmend in Mangel.

Besonders Kinder nehmen die Welt mit allen Sinnen wahr.

Was geschieht, wenn wir eines Sinnes beraubt sind? Wir möchten uns in diesem Projekt gezielt mit dem Verlust des Gehörsinnes beschäftigen.

Schauspielszenen und Gebärdensprache in Verbindung mit tänzerischen Elementen öffnen eine neue Ebene der Kommunikation. Wir möchten aus der Fantasie und den Lebensgeschichten der Kinder kleine Geschichten schreiben und diese künstlerisch umsetzen. Das regelmäßige Tanz- und Schauspieltraining unterstützt hierbei die Vorstellungs- und Gestaltungsfähigkeit in ihrem kreativen Prozess.

Es ist unser Ziel benachteiligten Kindern einen erweiterten Blick auf unseren Körper, unsere Ausdrucks- und Bewegungsmöglichkeiten zu geben. Wir möchten Kinder zu mehr Toleranz und Integration ermutigen!.

Informationen

Wann: sobald die aktuelle Situation es zulässt (voraussichtlich April 2021)

 

Wo: Trinitatisgemeinde

Brahmsstraße 14

53121 Bonn

Leitung & Dozentin

Anna
Möbus

Mehr Erfahren

Unterstützt und gefördert durch: Bundesverband freie darstellende Künste e.V., Kultur macht stark – Bündnisse für Bildung, Bundesministerium für Bildung und Forschung, Behinderten-Gemeinschaft Bonn e.V., Abenteuerlernen e.V., Trinitatisgemeinde Bonn, Akademie für internationale Bildung.

Informationen bei Anna Möbus: am@ibugi.de – 0179 8393586