Robert Heselmann

Seit über zehn Jahren setzt er die Prinzipien und die empathische Haltung der Gewaltfreien Kommunikation (GFK) nach Marshall Rosenberg praxisnah um.

Seit 1992 berät er Menschen zu den unterschiedlichsten Fragestellungen im Bereich Finanzen, seit 2003 zusätzlich im Segment der Sozialversicherung. Seitdem er die GFK für sich entdeckt hat und fortlaufend intensiviert, nutzt er diese täglich im Umgang mit seinen Kunden. Auch zahlreiche Mitarbeiter und Führungskräfte hat er dabei unterstützt, diese authentische und verbindende Art der Kommunikation für sich zu entdecken und zu pflegen.

In seiner Begegnung mit Menschen aller Altersklassen, Bevölkerungsgruppen und Hierarchiestrukturen lebt er die GFK in oftmals hochsensiblen und teilweise existentiell kritischen Gesprächen erfolgreich und effizient.